Startseite Sie befinden Sich hier: > Aktuelles
09.10.2018 14:38 Uhr Alter: 7 Tage

Erfolg für CRIMINALS im Schloss Ulmerfeld


Zahlreiche interessierte BesucherInnen fanden sich am vergangenen Samstag im Rahmen der ORF Langen Nacht der Museen im Schloss Ulmerfeld ein. Unter dem Titel CRIMINALS wurde der ehemalige mächtige Verwaltungssitz „Burg ze Ulmerfelden“, der auch über die höhere Gerichtsbarkeit verfügte und somit Strafprozesse abhalten durfte, in den Mittelpunkt des diesjährigen Programms gerückt. Kulturvermittlerin Helga Steinacher hat als Organisatorin im Archiv des Schlosses gestöbert und mit Unterstützung des Stadtarchivars in Amstetten, Dr. Thomas Buchner, drei spektakuläre Strafprozesse recherchiert. Diese wurden von den erfahrenen KulturvermittlerInnen Helmut Borek vom Jüdisches Museum Wien, Mag. Andrea Hiller von der Schallaburg und Mag. Johann Reitbauer vom Haus der Geschichte, Museum Niederösterreich gekonnt in Szene gesetzt. Das Publikum konnte exklusiv dabei auch den historischen Dachboden des Schlosses besichtigen, wie auch direkt im Gerichtszimmer spannende Details zu einem Mordfall an einem Fleischhauer aus Amstetten erfahren. Helga Steinacher bearbeitete den Text „Der Prozess“ von Franz Kafka und brachte diesen als beeindruckende Leseperformance gemeinsam mit dem jungen E-Gitarristen Rainer Leuteritz, in der stimmungsvollen Kapelle den gespannt lauschenden ZuhörerInnen dar.

Höhepunkt war auch in diesem Jahr die Uraufführung der Komposition SCAL GALA CRIME des bekannten Multiinstrumentalisten und Percussionisten Georg Edlinger und dem SCAL GALA Performanceteam im Rittersaal des Schlosses. Hier wurde mittels eindringlicher Klangwelten eine emotionale Brücke von den historischen Gerichtsfällen zur Gerichtsbarkeit der Gegenwart gebaut. Die sensationelle Performance von Ulli Dornig, Reinhard Krenn, Brigitte Fuchsbauer, Bernadette Pöcksteiner, Werner Herzog und Rainer Leuteritz ließ niemanden unberührt und sorgte für große Aufmerksamkeit.

Zusätzlich war mit Imelda Sturl von der Naturvermittlung Forstheide eine überaus profunde Kennerin über Heilkräuter anwesend, die den äußerst interessierten Gästen einiges über die heilende Wirkung bekannter und unbekannter Kräuter erzählte. Einst konnte dieses Wissen zu einer Anklage führen und den Betroffenen in eine schwierige Lage bringen. Für das leibliche Wohl sorgten auch heuer wieder äußerst engagiert Helmut Gutenbrunner und Harald Grossteiner vom Laufclub Neufurth.

Gemeinsam mit Kulturstadträtin Elisabeth Asanger, BA und Tourismusgemeinderat Edmund Maier zeigten sich viele BesucherInnen begeistert von dem abwechslungsreichen Programm. Ein toller Erfolg für Schloss Ulmerfeld!

Danke der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Amstetten, die als Veranstalter die Organisation hervorragend unterstützt hat.

Druckversion

counselling