Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Das Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: / Sport, Jugend&Freizeit / Stadtbücherei / Aktuelle Neuerscheinungen / Sachbücher

Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten

Neuerscheinungen

Sachbücher

Erwin Wagenhofer, Sabine Kriechbaum
alphabet: Angst oder Liebe

Wie wollen wir unsere Kinder ins Leben gehen lassen? Wollen wir sie auf eine Angstgesellschaft vorbereiten, in der es zu funktionieren gilt? Oder wollen wir, dass sie ein Leben in Freiheit, Verbundenheit und Glück führen können? Die Zeit ist reif für eine Veränderung unserer Denkweise. Dafür werden wir neue Ideen erfinden und neue Begriffe formulieren. Statt Erziehung kann Beziehung, statt Profit kann Wert, statt Angst kann Liebe stehen. Was jetzt ansteht, sind also nicht neue Buchstaben, sondern ein neues Haltungsalphabet.

 

Hugh Aldersey-Williams
Anatomien

Unser Körper: Wir sprechen ständig über ihn. Er inspiriert uns zu großer Kunst, er beschäftigt die Wissenschaft, und die spannendsten Geschichten drehen sich um ihn. Er ist der Quell aller Vergnügungen. Doch erst wenn wir krank werden, wird uns das komplizierte Gebilde aus Fleisch, Knochen und Flüssigkeiten wirklich bewusst. Auf der Suche nach Kulturgeschichten vom Körper begibt sich Hugh Aldersey-Williams auf einen Streifzug durch Naturwissenschaft, Kunst, Literatur und Alltag.

 

Meike Winnemuth
Das große Los

Sie wollte eigentlich bloß finanziell ein bisschen unabhängiger sein. Mehr dürfen, weniger müssen. Deshalb hat Meike Winnemuth bei "Wer wird Millionär?" mitgemacht. Zu ihrer Verblüffung räumt sie groß ab: 500 000 Euro. Und nun? Einfach weitermachen wie bisher? Sie entscheidet sich, 12 Monate frei zu nehmen und um die Welt zu gondeln. Es wird ein unglaubliches Jahr. Eines, das ihr Leben umkrempelt. Und das Beste: das viele Geld hätte sie dazu gar nicht gebraucht.

 

Ottfried Fischer
Das Leben ein Skandal: Geschichten aus meiner Zeit

Er hat einen ganz eigenen Humorbegriff geprägt, ist im besten Sinne intellektuell und bewegt sein Millionenpublikum im Fernsehen und auf der Bühne. In diesem Buch geht es um Ottfried Fischers ungefiltertes Menschenbild, seinen liebevoll-provozierenden Blick auf die Frauen, um seine Erfolge, aber auch um seine Schwierigkeiten, in diesem Leben zu bestehen. Ottfried Fischer pur: philosophische Kleinode, minimale Komödien und nahezu unglaubliche Wahrheiten.

 

Ulrich Jakob Zeni
Die Einkoch-Bibel

Füllen Sie Ihren Vorratsschrank ganz einfach mit hausgemachten Marmeladen, Chutneys, Gelees, Pestos, Likören, Sirupen, Säften, aromatisierten Ölen und vielem mehr, was sich aus Obst und Gemüse, Kräutern und Gewürzen für den täglichen Genuss zaubern lässt. Ulrich Jakob Zeni zeigt, wie Einkochen, Einlegen und Haltbarmachen ohne viel Aufwand zu Hause gelingen!

 

Hugh Jones, Alexander James
Die schönsten Marathons der Welt

In den vergangenen Jahren haben sich Marathons zu einem weltweiten Volksvergnügen entwickelt. Fast jede größere Stadt richtet eine eigene Laufveranstaltung aus. Die jeweils bis zu 40 000 Startplätze sind meist innerhalb weniger Stunden vergeben. Doch auch an exotischen Orten wie auf der Chinesischen Mauer, auf dem Kilimandscharo oder am Nordpol finden Marathons statt. Dieser hochwertige Bildband porträtiert die 50 schönsten und spannendsten Marathonläufe der Welt, berichtet von ihrer Entstehung und Geschichte und gibt praktische Informationen zu den Terminen, zur Anmeldung, den Besonderheiten von Rennstrecke und Umgebung sowie gezielte Trainingstipps.

 

Martina Hahn, Frank Herrmann
Fair einkaufen - aber wie?

Fairer Konsum boomt. Immer mehr Verbraucher möchten wissen, wo sie fair gehandelte Lebensmittel erhalten: In welchem Laden hängen T-Shirts, die nicht von Kindern zusammengenäht worden sind? Wo kann eine Reise gebucht werden, bei der auch das Zimmermädchen einen fairen Lohn erhält und welcher Investmentfonds ist wirklich nachhaltig? Mit diesem Ratgeber kann jede und jeder fair konsumieren - vom Supermarkt-Biokäufer über den Fairtrade-Einsteiger bis zur gut informierten Szene-Kennerin. Hier findet der Verbraucher alles, um sich zurechtzufinden.

 

Friedrich Breier, Karin Gruber
Fieberblasen, Herpes & Co.

Problemkind Herpes Annähernd neunzig Prozent aller Menschen tragen die zwei Formen des Herpes-Virus in sich, wobei die Krankheit längst nicht in allen Fällen ausbricht. Betroffene klagen einerseits über Fieberbläschen an Lippen, Zunge oder Mundschleimhaut oder über Bläschen im Genitalbereich. Auch schwerwiegendere Krankheitsbilder wie Gürtelrose oder das Pfeiffersche Drüsenfieber können durch Herpes-Viren verursacht werden. Die Erkrankung ist leider nicht heilbar, Häufigkeit und Schwere der immer wiederkehrenden Ausbrüche können jedoch reduziert werden. Dieses Buch erläutert alle sinnvollen Maßnahmen.

 

Adelheid Stöger
Hauterkrankungen von A bis Z

Ein umfassender, übersichtlicher und vom Ansatz her einzigartiger Ratgeber zu den vielfältigen Hauterkrankungen und ihren Behandlungsmöglichkeiten im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin. Vorübergehende Beschwerden können so mit natürlichen Maßnahmen häufig erfolgreich behandelt werden, aber auch lebenslange Krankheitsbilder können sich mit gezielten therapeutischen Anwendungen und einigen Lebensstiländerungen vor allem durch zielgerichtete Ernährung zumindest bessern.

 

Sybille Urban
Ich bin stärker

Schritt für Schritt zurück ins Leben: Nach vielen erfolgreich betreuten Krebspatienten findet sich die Lebens- und Sozialberaterin Sybille Urban plötzlich in einer neuen Rolle wieder: Sie erhält die Diagnose Brustkrebs. Nun versucht sie ihre vielfach erprobten Ratschläge und Therapiemaßnahmen anzuwenden. Sie erkennt, was ihre Patienten durchgemacht haben, wie lähmend Todesangst und Schmerzen sind und wie hilflos man sich fühlen kann. Doch Schritt für Schritt und trotz teils verheerender Rückschläge findet sie zu ihrer inneren Stärke und übernimmt wieder die Kontrolle über ihr Leben, ihre Therapie und ihre Heilung.

 

Alan Posener
John F. Kennedy

Er war der Hoffnungsträger einer ganzen Generation, und bis heute ist er für viele Menschen, gerade in Deutschland, eine Kultfigur geblieben: John Fitzgerald Kennedy, 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine nur 1036 Tage währende Amtszeit fielen dramatische Ereignisse wie die Kuba-Krise, der Bau der Berliner Mauer und das aktive Eingreifen der USA in den Vietnam-Krieg. Er war ein Frauenheld mit unzähligen Affären - dabei ein Mann, der schon seit seiner Jugend an schweren Krankheiten litt. Woher rührt der Mythos?

 

Jürgen Reuß, Cosima Dannoritzer
Kaufen für die Müllhalde

Ein Produkt, das nicht kaputt geht, ist der Albtraum des Kapitalismus. Es beschert dem Handel schlechte Umsätze. Konsum jedoch ist der Motor unseres Wirtschaftssystems. Und so werfen wir weg und kaufen neu, anstatt zu reparieren zumal es heute oft billiger ist. Seit dem Glühbirnen-Kartell der 1920er-Jahre halten viele Produkte nicht so lange, wie sie eigentlich könnten: Glühdrähte brennen vorzeitig durch, Laserdrucker stellen die Arbeit auf chipgesteuerten Befehl hin ein, und alle drei Jahre muss ein neuer Computer her, da der alte mit dem neuesten Betriebssystem nicht mehr Schritt halten kann. Dahinter steckt System.

 

Christina Ofner
Kleingebäck vom Ofner

Der österreichische Backprofi Christian Ofner ist einem breiten Publikum aus TV-Kochsendungen wie Frisch gekocht und durch seine Auftritte mit Meisterköchen wie Toni Mörwald und Johann Lafer bekannt. In seinem ersten Buch widmet er sich dem Thema Kleingebäck, wobei er nicht nur die nötigen Grundkenntnisse kundig und in vielen Schritt-für-Schritt-Bildern vermittelt, sondern auch zahlreiche Rezeptideen, von klassisch bis ungewöhnlich, präsentiert.

 

Cornelius Obonya, Aufgezeichnet von Haide Tenner
Kommen Sie bitte weiter vor

Mit 15 Jahren weiß er, dass er Schauspieler werden will, mit 17 geht er aufs Reinhardt Seminar, verlässt es aber nach einem Jahr und erlernt das Schauspielerhandwerk beim Kabarettisten Gerhard Bronner. 1989 hat Cornelius Obonya sein erstes Theaterengagement, es folgen Rollen in Film, Theater, Fernsehen und Hörfunk. Mit dem Einpersonenstück "Cordoba" und mit der Hauptrolle im Musical "The Producers" erreicht er große Popularität. In seinem Buch erzählt er offen von den Licht- und Schattenseiten seines Berufs, welche Persönlichkeiten ihn prägten, unter anderem am Volkstheater und am Burgtheater in Wien und an der Schaubühne Berlin, von den Vor- und Nachteilen, aus der Hörbiger-Familie zu stammen, die sich seit drei Generationen mit Leidenschaft dem Theater verschrieben hat, und wie er zum kritischen Geist wurde.

 

Julia Malchow
Mut für Zwei

15000 Kilometer allein mit Baby von München durch Sibirien und die Mongolei bis nach Peking, auf der Suche nach einem individuellen, zeitgemäßen Verständnis von Familie. Mit der Transsibirischen Eisenbahn auf der Suche nach einer Welt für zu Hause - jenseits der typischen Familienklischees. Auf diese Reise begibt sich Julia Malchow mit ihrem zehn Monate alten Sohn Levi. Denn Reisen ist für sie mehr als Unterwegssein: der Schlüssel zu neuen Ideen und zum Einssein mit sich selbst. Und genau danach sucht sie nach der Geburt ihres Sohnes, der erst mal alles in Julias Leben auf den Kopf stellt. Aber funktioniert Reisen in abgelegene Winkel auch mit Kind?

 

Konsument
Nachhaltig Leben

Das Vorhaben, durch das eigene Konsumverhalten für eine "bessere" Welt zu sorgen, bleibt oft ein abstraktes Bekenntnis. Das liegt auch daran, dass wirklich kompetente Infos und praktikable Empfehlungen rar sind. Doch es gibt Möglichkeiten, durch bewussten Konsum und Lebensstil einen Beitrag für die Umwelt und für faire Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern zu leisten. Das Buch gibt Anregungen für all jene, die ganz individuell zu einem verantwortungsvollen Lebensstil finden wollen.

 

Rita Kusch
Neue Ideenbörse für die Seniorenarbeit

Für jeden Monat bietet dieses Buch einen thematischen Vorschlag mit einer Vielzahl konkreter Gestaltungsmöglichkeiten und gibt dazu eine Fülle methodischer Hinweise zur Umsetzung innerhalb des eigenen Seniorenkreises, zur Erstellung des Materials und zur professionellen Vorbereitung und Durchführung von Seniorenveranstaltungen. Das Buch vermittelt abwechslungsreiche Methoden, um die älteren Menschen aktiv zu beteiligen, und befähigt darüber hinaus, selbstständig Themen zu entwickeln.

 

Georg Fraberger
Ohne Leib, mit Seele

Ich wurde 1973 ohne Arme und ohne Beine geboren, studierte Psychologie und arbeite seit über zehn Jahren an einem der größten Krankenhäuser Europas. Es gibt zwei Fragen, die mich am meisten beschäftigten: Was macht den Menschen aus? Und welchen Körper braucht er dazu? Wie viel Kilogramm darf eine Frau wiegen? Wie groß muss ein Mann sein? Wie symmetrisch soll eine Figur sein? Wozu ist ein Körper überhaupt gut? Logik und Verstand helfen bei diesen Fragen nicht weiter. Die Wissenschaft kann den Wert, den Grund und den Sinn eines Lebens nicht erklären. Es muss also mehr geben als Körper und Verstand: Die Seele ist der Kern des Menschen.

 

Ernst Trost
Prinz Eugen

Prinz Eugen von Savoyen war der Feldherr dreier Kaiser, der hoch gepriesene "Türkensieger", eine imposante Denkmalfigur. Er war aber auch ein Schöngeist und Mäzen und ein Mensch zwischen den Nationen - ein genialer Einzelgänger, Flüchtling und Fremdling, der wesentlich dazu beitrug, dass Österreich zur Großmacht aufstieg. Die Habsburgermonarchie ist ohne diesen einen Mann nicht denkbar. Er wurde eine Art säkularer Landespatron und Sinnbild jener geheimnisvollen Überlebenskräfte, die so oft Niederlagen in Siege verwandelten und Katastrophen in Triumphe.

 

Thomas Sautner
Waldviertel steinweich

Das Waldviertel ist ein Sehnsuchtsort, mythenumrankt, geheimnisvoll und traumhaft schön. Thomas Sautner, leidenschaftlicher Waldviertler, durchwandert gern seine Heimat: Er streift durch Wälder, klettert auf Restlinge und spürt alten Mythen nach. So beobachtet er den einstigen Waldviertel-Reisenden Franz Kafka, lässt den legendären Räuberhauptmann Grasel wiederauferstehen und Gaukler wie einst durchs Land ziehen. Neben all dem gewährt der Autor auch Einblicke in sein ganz persönliches Waldviertel.

 

Elina Garanca
Wirklich wichtig sind die Schuhe

Das kleine blonde Mädchen auf dem lettischen Bauernhof der Großeltern, das Zuckerrüben erntet. Die energische junge Frau, die Partys feiert und mit Sicherheit weiß: Sie will nach ganz oben. Die aufstrebende Sängerin, die sich mühsam von Oktave zu Oktave kämpft. Die liebevolle Mutter, die mit Tochter und Nanny im Kleinbus für die nächste Opernperiode aufbricht. Und die strahlende Mezzosopranistin, die an den großen Konzerthäusern dieser Welt umjubelt wird. All das ist Elina Garanca.

 

Bilder & Rezensionen (C) Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften


counselling