Menü

Suchen

Startseite Sie befinden Sich hier: > Topmenü > Impressum > Technischer Hintergrund

Techn. Hintergrund von amstetten.at

Mit den Arbeiten an der  Homepage wurde im Frühjahr 2006 begonnen. Der neue Internetauftritt soll den neuesten Kriterien für usability und barrierefreiheit entsprechen.

Usability bedeutet, eine Webseite so zu gestalten, daß der Surfer ohne Hindernisse die gewünschten Informationen findet. Das beginnt bei den Ladezeiten, umfasst Farbgestaltung, Gliederung, etc. und vor allem eine klare Benutzerführung.

Ermüdende Flash-Intros tragen nicht dazu bei den Weg zur Information zu verkürzen. Hüpfende und blinkende Grafiken lenken den Surfer vom Wesentlichen ab, und besonders originelle Designs werden leicht zu einem Suchspiel.

Barrierefreiheit: Das Internet sollte für alle

  • Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterstandardkonforme Programmierung
  • Browserunabhängige Programmierung
  • skalierbare Schriften (können für Menschen mit Sehbehinderungen größer dargestellt werden)
  • ausreichende Kontraste bei Farbe und Helligkeit
  • linksbündige Texte verwenden, Blocksatz und Silbentrennung vermeiden
  • alle Informationen (Grafiken, Bilder, ..) auch als Text zur Verfügung stellen
  • Layouttabellen nur dann einsetzen, wenn die Linearität beibehalten und der Sinn bewahrt wird
  • Verwendung einer einheitlichen Navigation, die auch ohne Maus bedienbar sein sollte
  • Strukturierung ohne Frames und Tabellen

 

Die Eckpunkte des neuen Internetauftritts der Stadt Amstetten:

  • Neuester Linux-Server mit LTS. Hier wurde für die neueste kostenlose ubuntu-Version 6.06 LTS entschieden. Der Support für Sicherheitsupdates ist hier für 5 Jahre sichergestellt.
  • Modernste Versionen von Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterApache 2, Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterMySQL-Datenbank und Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPHP.
  • Zusammenführung vom ursprünglichen amstetten.at (Linkverzeichnis) und amstetten.gv.at (Homepage der Stadt Amstetten)
  • Freies und erweiterbares CMS System Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterTypo3.
  • Barrierefreie Layoutentwicklung ohne Tabellenlayout, fehler- und warnungsfreie Validierung für XHTML, (Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstersiehe) sowie fehlerfreie Validierung der CSS-Dateien (Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstersiehe).
  • Barrierefrei durch Bildbeschreibungen, - bei deaktivierter Bildübertragung wird für jedes Bild ein Alternativtext ausgegeben.
  • Barrierefrei - Webseite bleibt auch bei deaktiviertem Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterJavascript komplett bedienbar.
  • Vier unterschiedliche Kontrastmöglichkeiten (blendfrei, S/W, ...) (Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBeispiel)
  • Schriftarten beliebig vergrößer und verkleinerbar.
  • Verbessertes Menüsystem mit Ausblendverzögerung, welches auch ohne Javascript funktioniert.
  • Generierter Seitencode ist für Screenreader und Braille-Zeilen optimiert. "Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSkip-Navigation".
  • Begriffserklärungen (Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWikipedia) und Abkürzungsbeschreibungen
  • Anbindung an den Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterMicrosoft-SQL-Server der Gemeinde über einen neucompilierten PHP-Kern.
  • Entwicklung eines datenbankbasierenden CMS. Es sollen alle Mitarbeiter, deren Diensleistungen, Abteilungen, Telefondurchwahlen, Lebenslagen und Formulare in einer einfach bedienbaren Access-Datenbank erfasst werden können. Datenspeicherung erfolgt am MS-SQL-Server, Visualisierung im Web erfolgt über eigens dafür entwickelte PHP-Routinen. (LL-CMS)
  • Adaptierung / Neuprogrammierung der bereits bestehenden PHP Routinen aus dem alten Web. (Stadtplan, Infrastrukturdatenbank, Linkverzeichnis, VHS-Kursanmeldungen, ...)
  • Indizierung nicht nur des eigentlichen Contents der Homepage für die Suchfunktion, sondern auch die inkludierten PDF, DOC, RTS, XLS, PPS-Dateien und sogar extern verlinkter Seiten.
  • Topktuelle Wetterdaten (Update alle 5min.) aus dem Betrieb einer eigenen Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterprivaten Wetterstation. (Davis Vantage Pro)
  • Aktuelle Luftgütedaten von Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.numbis.at
  • Einfach zu administrierendes News-System für die Pressestelle. Die Überschriften der drei letzten aktuellen News werden dabei auf jeder Seite im rechten Randbereich dargestellt.
  • die Seiten können über eine Druckfunktion ohne Navigationsleiste und Header zu Papier gebracht werden.
  • die Seiten können in ein PDF-File ohne Navigationsleiste und Header zur weiteren Verwendung konvertiert werden.
  • neue Realisierung der Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMöbelbörse.
  • Visitenkartengenerator, - für alle Mitarbeiter stehen downloadbare Visitenkarten für Outlook-kompatible Visitenkartenfiles zur Verfügung
  • Direktanbindung der Volkshochschul-Kursdatenbank und durchgängiges Anmeldeverfahren bis zum Datenbankeintrag.
  • Verschlüsselte Email-Verlinkungen inklusive Spam-Fallen.
Bild: Technische Übersicht
Technische Übersicht des Internetauftritts

Homepage in Zahlen:

  • ~200 anklickbare Menüpunkte
  • ~800 Unterverzeichnisse, mit ~12.000 Dateien
  • jede Seite verwendet ~9 Javascripts um Funktionalitäten einzubinden
  • jede Seite wird mit ~10 externen Stylesheets (CSS-Dateien) beschrieben
  • Der Containt - Texte, Bilder, PHP-Scripts belegt ~200MB Festplattenkapazität, das Komplettsystem (Kernel, Systemprogramme) 6 Gigabyte.

 

ToDo:

  • Anbindung des Veranstaltungskalenders zur Anzeige der aktuellen Veranstaltungen
  • Online-Grußkarten

 

Für weitere Fragen zur Homepage wenden Sie sich bitte an Herrn Ing. Wolfgang Ruthner. (Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailw.ruthner(at)amstetten.at)

Druckversion

counselling