Rathaussaal

INFORMATION und KARTENVERKAUF:

Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof: (Mo-Fr 9-17 und Sa 9-12 Uhr)
Tel: 07472/601-454 oder per Mail an undefinedinfo(at)amstetten.at

ANFRAGEN zum Rathaussaal:

Herr Omid Riahipour
Tel: 07472/601-457 oder per Mail an undefinedO.Riahipour(at)amstetten.at

Der Rathaussaal ist für Veranstaltungen mietbar. Der/die Veranstalter ist/sind im Programm bei der jeweiligen Veranstaltung angeführt. 

Im Rahmen der Veranstaltungen können durch die oder im Auftrag der Stadtgemeinde Amstetten Fotografien und / oder Filme erstellt werden. Mit dem Besuch der Veranstaltungen nehmen die BesucherInnen zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterial auf denen sie abgebildet sind, zur Berichterstattung verwendet und in den Medien veröffentlicht werden.

27.05.2019, 19:00 Uhr

Rathaussaal Amstetten

Film: L'HOMME QUI REPARE LES FEMMES (franzOmU)

Doktor Mukwege ist international bekannt als der Mann, der Tausende von Frauen behandelt hat, die während des 20-jährigen Konflikts im Osten der demokratischen Republik Kongo Opfer sexualisierter Kriegsgewalt wurden.
Die Nachricht, dass er den alternativen Friedensnobelpreis 2013 erhalten würde, erreichte ihn in einem Operationssaal in Bakavu, wo er 1999 das Panzi-Krankenhaus gegründet hatte. Dort behandelt der Gynäkologe Frauen, die vergewaltigt oder verstümmelt wurden. Und er operiert sie nicht nur, er bietet ihnen auch psychologische, juristische und finanzielle Unterstützung an und riskiert für diese Frauen sein Leben. So entging er 2012 nur knapp einem Mordanschlag.
Doch Mugwege macht weiter, prangert bei zahlreichen Vorträgen auf der ganzen Welt die internationale Gleichgültigkeit an und kritisiert leere Hilfsversprechen, nach denen doch wieder nichts geschieht. Mittlerweile ist er aber in seinem Kampf nicht mehr alleine. An seiner Seite stehen nun die Frauen, denen er ihre physische Integrität und ihre Würde wiedergegeben hat, und die durch ihn zu wahrhaften Friedensaktivistinnen geworden sind.
Ein ebenso bewegender wie packender Film über eine herausragende Persönlichkeit, aber auch über eine Region und ein Thema, die viel zu selten Aufmerksamkeit erhalten.

Veranstalter: Perspektive Kino Amstetten in Kooperation mit Amnesty International
Im Rahmen des Themenschwerpunktes „A Mensch mecht i sein“

Eintritt: € 7,- für Erwachsene, € 4,- für SchülerInnen und Studierende
Keine Reservierung möglich!

Foto: © Trigon-film.org

Ort
Rathaussaal Amstetten
Datum
27.05.2019,
Uhrzeit
19:00

Zurück zur Übersicht